UNSERE LIEBLINGS-APPS

To Good
To Go.

Heute stellen wir euch die App “Too Good To Go” vor, mit der ihr ganz einfach zum Lebensmittel-Retter*in werdet und erfolgreich gegen Lebensmittelverschwendung kämpft!
Too-Good-To-Go_Kochen

Too Good
To Go

Ihr seid es leid, dass zahlreiche Lebensmittel weggeworfen werden und es ist euch egal, ob der Apfel oder die Gurke nicht perfekt gewachsen sind? Dann werdet Lebensmittel-Retter*innen!

Bäckereien, Supermärkte, Restaurants und Hotels sind Partner des Berliner Unternehmens und bieten Verbraucher*innen ihre Überschüsse zu einem reduzierten Preis an. Bestellt und bezahlt werden diese ganz einfach über die kostenfreie App und können dann im angegebenen Zeitrahmen bei den ausgewählten Partnern abgeholt werden. Einige packen eine sogenannte Überraschungstüte für euch, andere lassen euch den Inhalt selbst zusammenstellen. Die Mengen unterscheiden sich hierbei und nicht selten reichen die Portionen für mehr als eine Mahlzeit. Im Schnitt kostet eine Portion 3 €. Durch die App entsteht eine Win-Win-Win-Situation: Ihr werdet mit günstigem und leckerem Essen versorgt, die Unternehmen müssen weniger Lebensmittel entsorgen und alle zusammen tun etwas für die Umwelt!

Wir selbst nutzen die App regelmäßig und haben ausschließlich positive Erfahrungen gemacht! Große Tüten voller Obst und Gemüse bei einem Supermarkt, 27 (!) Brötchen und Backwaren bei einem Frühstückshaus oder 4 Tupperschüsseln voll mit türkischen Spezialitäten zum Abendessen – alles unter 4€.

Wer jetzt Lust hat, die App selbst auszuprobieren, findet sie im Appstore und im Play Store. Die Anmeldung dauert keine 5 Minuten und schon seid ihr Teil einer zukunftsweisenden Bewegung und Schnäppchenjäger zugleich.

Viel Erfolg bei euren Ausbeuten!
Unbezahlte Werbung // Dieser Artikel entstand aus reiner Überzeugung.

Lust auf Ausflugsziele und Insidertipps aus Berlin und Brandenburg?

AUSFLÜGE

Berge, Sanddünen und geheime Seen! Hier findest du die schönsten Naturparadiese

EMPFEHLUNGEN

Erspare dir die Recherche! Hier findest du die besten Biomärkte, Selbstpflückfelder uvm.

INTERVIEWS

Experten, Manufakturen und Pensionen! Hier findest du spannende Portraits

UNSER BUCH

Unsere Lieblingsorte und unveröffentlichte Geheimziele in der Berliner Natur

– Weitere Artikel –
Milch und Moos Buchcover stadtpampa

Buchempfehlung: »Milch & Moos: Vom Wandern und guten Essen«

Mit diesem Buch im heimischen Regal steht deinem nächsten Abenteuer in der Natur nichts mehr im Weg! Blätter dich durch malerische Landschaften in dir noch unbekannten Ortschaften und lerne spannende Persönlichkeiten im Bereich der nachhaltigen Gastronomie kennen.

Ein Ruderer am Seddinsee

Eines Morgens am Seddinsee

Wem Wannsee und Müggelsee zu überfüllt sind, der findet am Seddinsee seinen neuen Lieblingsort. Das 270 Hektar große Gewässer ist umringt von Wäldern und Feuchtwiesen, weit abgelegen vom Trubel der Großstadt.

Müggelspree im Sommer

Müggelspree – Am Wasser zu Hause

Als “Müggelspree” – seltener “Alte Spree” – bezeichnet man einen Abschnitt der Spree, der durch Brandenburg und Berlin fließt. Der Brandenburger Teil schlängelt sich in Schleifen vor allem über Felder und Wiesen und ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.