AUSFLUG – BERLIN – AM WASSER

Tegeler See
im Winter

– Durchpusten lassen, so richtig! –

Der Tegeler See - Berlinkarte
52°34’41.6″N 13°15’29.2″E
Ort: Berlin / Tegel
Größe:: 450 Hektar
Sonnenuntergang am Tegeler See
WIE KOMME ICH ZUM TEGELER SEE?
Mit dem Auto
ÖPNV
Mit dem Rad

NÄCHSTGELEGENE HALTESTELLEN
‘Alt-Tegel’ – U6
‘Weg nach Reiswerder’ – Bus 133
‘An der Mühle’ – Bus 124, 125, 133, 220

Durchpusten lassen, so richtig!
BERLIN –  REINICKENDORF – TEGEL
Eisig kalte Luft pfeift uns um die Ohren. Mit zugekniffenen Augen kämpfen wir uns über die 350 Meter lange Greenwichpromenade am Tegeler See. Möwen fliegen kreischend über das dunkelblaue Wasser. Was für den einen eine Qual, ist für viele andere die schönste Vorstellung eines Wintertages. Der Tegeler See ist mit einer Größe von 450 Hektar der zweitgrößte See Berlins. Um ihn einmal zu umrunden, muss man auf Fähren zurückgreifen, denn der südliche Teil hat keine Verbindung zum Festland. Wer es natürlich und abgeschieden mag, der besucht das Westufer, das komplett vom Waldgebiet Tegeler Forst umgeben ist. Hier spaziert man, irgendwo zwischen Wald und See, und begegnet dabei nicht selten Wildschweinen und Rehen. Die Sandstrände an denen sich im Sommer Reinickendorfer Familien sammeln, sind nun menschenleer und etwas mystisch. Dort wo sonst das Leben tobt, findet man im Winter unheimliche Ruhe. Etwas lebendiger ist das Ostufer, denn auf der Greenwichpromenade lässt es sich auch bei eisiger Kälte ganz wunderbar flanieren. Der beliebte Boulevard fühlt sich zu jeder Jahreszeit nach einem kurzen Küstenurlaub an und verschafft einen kilometerweiten Blick auf den Tegeler See und seine 7 Inseln. Jetzt fehlt nur noch das Fischbrötchen!

Impressionen
In der Nähe

Schloss Tegel
Eines der bedeutendsten Denkmäler Reinickendorfs
Entfernung: 150 Meter

Die Graffiti-Hochhäuser
42 Meter hohe Murals an Häuserwänden von internationalen Künstlern
Entfernung: 200 Meter

Zitadelle Spandau
Sehenswürdigkeit, Museum und Veranstaltungsort
Entfernung: 2,5 Kilometer
Essen und Trinken

Tegeler Seeterrassen
Wilkestraße 1
13507 Berlin
Serviert deutsche und mediterrane Küche
mit Ausblick auf die Promenade und den See

Ars Vini
Im Saatwinkel 15
13599 Berlin
Fondue-Restaurant mit Almhütten-Charme
samt Kamin und Seeblick

Fishermans – Das Fischrestaurant
Eisenhammerweg 20
13507 Berlin
Saisonal wechselnde Fischgerichte
in elegantem Ambiente

Lust auf weitere Ausflugsziele und Insidertipps aus Berlin und Brandenburg?

AUSFLÜGE

Berge, Sanddünen und geheime Seen! Hier findest du die schönsten Naturparadiese

EMPFEHLUNGEN

Erspare dir die Recherche! Hier findest du die besten Biomärkte, Selbstpflückfelder uvm.

INTERVIEWS

Experten, Manufakturen und Pensionen! Hier findest du spannende Portraits

UNSER BUCH

Unsere Lieblingsorte und unveröffentlichte Geheimziele in der Berliner Natur

– Weitere Artikel –
Ronnebypromenade

Mit der Fähre nach Kladow

Mit der Fähre durch Berlin – das bringt uns wahrscheinlich nicht schneller ans Ziel, aber es klingt nach einer tollen Erfahrung. Wir starten an der Ronnebypromenade und steigen auf die BVG-Fähre F10. Ziel: Alt-Kladow. Leinen los, Fährmann!

Hofläden Berlin

10 schöne Hofläden in und um Berlin

Wir stellen euch heute eine kleine Auswahl an Hofläden in Berlin vor. Denn auch in der Großstadt muss man nicht auf regionale Produkte aus eigener Herstellung verzichten!

Paul und Sarah Pollinger

Sarah Pollinger – Inhaberin der Vetzgerei | Interview

Vurststulle, Vrikadelle, Hackvleisch. Alles Bio. Alles vegan. Zusammen mit ihrem Partner Paul führt Sarah Pollinger seit 2017 die Bio-Vegane Metzgerei “Die Vetzgerei” im Prenzlauer Berg. Ihr Angebot ist weit entfernt von gehypten Modespeisen. Hier gibt es deftige Hausmannskost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.