Berlins geheime Gärten: Die 60 schönsten grünen Oasen

10,00

Kategorie:

Nicht umsonst gilt Berlin als die grünste Metropole Europas. Mehr als 2500 öffentliche Grün- und Erholungsanlagen mit insgesamt 65 Quadratkilometern Grünfläche tragen dazu bei. Hier sind abseits der überlaufenen öffentlichen Parks auch kleine Paradiese zu finden, mit stillen Bänken, fantastischen Aussichten, zugewachsenen Lauben und idyllischen Wiesen. Sie sind öffentlich zugänglich, aber wenig bekannt. Susanne Gatz stellt in ihrem Buch „Berlins geheime Gärten“ vor. Sortiert nach Bezirken bietet ihr Gartenführer einen hervorragenden Überblick über die 60 schönsten Berliner Grünanlagen und verschafft dem Leser eine schnelle Orientierung. Ob der Steppengarten im Tiergarten mit seiner bunten Pflanzenvielfalt, der private Garten der Villa Harteneck im Grunewald mit Säulenpergola und wunderschönen Rosenrabatten oder der Gemeinschaftsgarten am Leopoldplatz – Berlins geheime Gärten bieten Gelegenheit zum Verweilen, Genießen und Entspannen, fernab vom Großstadttrubel und doch mitten in der Stadt. Mit zahlreichen Fotos und vielen Zusatzinformationen führt das Buch zu den schönsten grünen Oasen der Spreemetropole!

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Affiliate-Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.