Natur

Dr. Kleusberg Promenade - Sitzbank

Dr. Kleusberg Promenade – Viel zu unbekannt

Benannt nach Herbert Kleusberg, dem Spandauer Bürgermeister von 1967 bis 1979, befindet sich die knapp 1 Kilometer lange Promenade nahezu unbekannt am Berliner Stadtrand. Von dem grünen Havelufer redet so gut wie niemand in der Stadt.

Bootssteg am Krossinsee

Ein Sommertag am Krossinsee

Nach bereits mehreren Besuchen am Krossinsee, steuern wir unseren Lieblingsort an: Das Nordufer in Schmöckwitzwerder. Gut abgeschirmt von einem Campingplatz, fährt man hier schnell mal vorbei, ohne zu ahnen was man verpasst.

Marienfelder Feldmark

Marienfelder Feldmark – Mohn, Raps und Brombeeren

Wenn zur Erntezeit die Traktoren über die Weiden fahren und einen Schwall aus Getreidestaub hinter sich her ziehen, sich die Vögel auf den kahl geschorenen Wiesen zum kollektiven Körnerpicken treffen und man den Abend mit einem deftigen Schmaus nach getaner Arbeit vollendet.

Erpetal - Neuenhagener Mühlenfließ

Erpetal – Es klappert die Mühle

Die 183 Hektar große Wiesenlandschaft ist eines der wenigen Fließtäler, die es in der Region Berlin gibt. Über die satten Wiesen schlängelt sich das Neuenhagener Mühlenfließ – und das mit ziemlich hohem Tempo. Entengruppen nutzen das schnell fließende…

Langer Steg an der Badestelle Pfaueninsel

Nikolskoe – Das Dorf im Wald

„Nikolskoe? Noch nie gehört!“. So geht es wohl den meisten, wenn man sie nach dem unbekannten Dorf im Wald fragt. Dabei hat das kleine Örtchen soviel zu bieten!

Rieselfelder Karolinenhöhe

Rieselfelder Karolinenhöhe – Greifvögel und wildes Obst

Die 220 Hektar große Landschaft ist größer als der Berliner Tiergarten und steckt voller wilder Natur. Hier gibt es keine Cafés, Restaurants oder sonstige stadttypische Bebauung. Die riesigen Felder werden vornehmlich für den Anbau…

Die Krumme Laake im Sommer

Krumme Laake – Die einsame Schönheit

Ein großer See mitten im Wald, umgeben von nichts anderem als purer Natur. Kein Straßenlärm, kein Müll, weit und breit nichts was an eine Großstadt erinnert. Und wo finden wir das alles?

Teufelsseemoor - Auf dem Plateau

Teufelsseemoor – Der geheimnisvolle Sumpf

Das 7 Hektar große Biotop im Köpenicker Forst besteht aus dem Teufelssee und einer sumpfigen Moorlandschaft, die den See umgibt. Ein 300 Meter langer Holzsteg bietet die Möglichkeit…

Große Steinlanke

Große Steinlanke – Berlins schönste Bucht

Die Große Steinlanke ist eine idyllische Bucht in der Havel und immer noch viel zu unbekannt. Um die versteckte Ruheoase zu finden, müssen wir tief in den Grunewald hinein – weit entfernt vom Trubel der Stadt.