AUSFLUG – BERLIN – AM WASSER

Insel der
Jugend

– Mitten im Trubel ist’s ruhig –
52°29’14.4″N 13°28’50.5″E
Ort: Berlin / Alt-Treptow
Größe: 1,8 Hektar
WIE KOMME ICH ZUR INSEL?
Mit dem Auto
ÖPNV
Mit dem Rad

NÄCHSTGELEGENE HALTESTELLEN
‘Rathaus Treptow’ – Bus 265
‘Alt-Treptow’ – Bus 165 / Bus 166

Mitten im Trubel ist’s ruhig

BERLIN –  TREPTOW-KÖPENICK – ALT-TREPTOW

Adieu, Großstadt! So aufregend unsere Stadt auch ist, irgendwann kommt jeder Berliner an den Punkt, an dem er mal das Tempo reduzieren muss. Zum Glück haben wir Ruheoasen, wie die Insel der Jugend, direkt vor unserer Haustür und müssen nicht in die Ferne reisen. Um das schwimmende Kleinod zu finden, machen wir uns auf nach Treptow. Das Ziel ist die Abteibrücke zwischen dem Plänterwald und dem Treptower Park. Sie ist der einzige Zugang zur Insel und ein beliebtes Fotomotiv. Ein “Walk Of Fame” in Miniaturformat – angelehnt an das Original in Hollywood – ragt auf dem Brückenboden und ehrt Prominente, die sich verstärkt für eine kinderfreundliche Welt einsetzen. Die autofreie Insel ist ein grüner Fleck in der tiefblauen Spree und verfügt über einen sehr alten Baumbestand. Da man es hier mit dem Mähen der großen Wiese nicht ganz so genau nimmt, können sich Besucher in hohes Gras legen und den Blick in den Himmel genießen. Die Uferbereiche sind zum Wohle der Wasservögel dicht bewachsen und mit reichlich Seerosen überzogen. Zwischen den Wasserpflanzen sieht man häufig weit geöffnete Karpfenmünder auf der Suche nach Insekten. Besonders schön ist es auf dem langen Holzsteg an der Inselspitze. Von hier schaut man über die Spree, hinüber zur Halbinsel Stralau und kann das bunte Treiben der Bootsfahrer bestaunen. Im Herbst strahlen die Blätter der hohen Bäume in den schönsten Farben und verleihen der Insel einen besonders sehenswerten Charme.


Impressionen

Essen und Trinken

Klipper Segelschiffrestaurant
Poetensteig, Bulgarische Str.
12435 Berlin
Fischspezialitäten aus eigener Räucherei und internationale Küche

Kulturhaus Insel Berlin
Alt-Treptow 6
12435 Berlin
Biergarten am Wasser gelegen mit regionaler Küche

Monsieur Crepes
Puschkinallee 15
12435 Berlin
Crêpes nach französischer Art und diversen Variationen
In der Nähe

Plänterwald
Idyllisches Waldgebiet mitten in der Großstadt
Entfernung: 180 Meter

Archenhold Sternwarte
Die älteste und größte Sternwarte Deutschlands
Entfernung: 250 Meter

Spreepark Berlin
Ehemaliger Freizeitpark aus DDR-Zeiten und beliebter Lost-Place
Entfernung: 300 Meter

Lust auf weitere Ausflugsziele und Insidertipps aus Berlin und Brandenburg?

AUSFLÜGE

Berge, Sanddünen und geheime Seen! Hier findest du die schönsten Naturparadiese

EMPFEHLUNGEN

Erspare dir die Recherche! Hier findest du die besten Biomärkte, Selbstpflückfelder uvm.

INTERVIEWS

Experten, Manufakturen und Pensionen! Hier findest du spannende Portraits

UNSER BUCH

Unsere Lieblingsorte und unveröffentlichte Geheimziele in der Berliner Natur

– Weitere Artikel –
Ein Herbstspaziergang im Leise-Park

Ein Herbstspaziergang im Leise-Park

Eine idyllische Parkanlage auf einem ehemaligen Friedhof. Spielende Kinder zwischen Grabsteinen und jede Menge Eichhörnchen. Ob das gut geht?

Too-Good-To-Go_Kochen

Too Good To Go – Die App gegen Lebensmittelverschwendung

Heute stellen wir euch die App “Too Good To Go” vor, mit der ihr ganz einfach zum Lebensmittel-Retter*in werdet und erfolgreich gegen Lebensmittelverschwendung kämpft!

Drachenberg

Die höchsten Berge in Berlin – Teil 2

Im ersten Teil unserer Reihe „Alle Berliner Berge und Erhebungen“ hast du bereits einiges gesehen: Wasserfälle, noble Villenviertel und Winnetous Wüstenlandschaft. Jetzt kommen wir zu den großen Jungs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.