BUCHEMPFEHLUNG

»Radtouren am Wasser«
von Christine Volpert

Heute stellen wir euch den Radwanderfüher von Christine Volpert vor. In ihrem Buch präsentiert die Ur-Berlinerin 25 Touren durch Berlin und das Umland – immer am Wasser entlang.
Radtouren am Wasser Buch Christine Volpert

Das Buch:
»Radtouren am Wasser«

Zu den Wasserbüffeln in Spandau, auf den Spuren der letzten Eiszeit im Löcknitztal oder nach Venedig am Müggelsee. In ihrem Buch verrät uns Christine Volpert wahre Schätze aus einer jahrelangen Leidenschaft zu Fahrradtouren in Berlin und Umgebung.

Christine Volpert ist leidenschaftliche Radlerin und kennt die Hauptstadt, wie nur wenig andere. Auf ihrem Blog unterwegsinberlin.de veröffentlicht die Ur-Berlinerin seit 2014 Radtouren und berichtet über die Erlebnisse, gespickt mit schönen Fotoaufnahmen in einer lockeren und sympathischen Art. Sie hat bereits alle Berliner Bezirke mit dem Rad erkundet und ist regelmäßig im benachbarten Brandenburg, um dort entlang malerischer Landschaften und versteckter Seen zu fahren. Alles wird liebevoll dokumentiert und ermutigt viele Leser zum Nachahmen. Dass nicht nur wir begeistert von ihrer Arbeit sind, beweisen mehrere Auszeichnungen, wie zum Beispiel der zweite Platz beim Online-Voting von fahrrad.de im Jahr 2017, zum besten Fahrrad-Blog Deutschlands in der Kategorie Stadtradler.

Im Jahr 2018 ging sie noch einen Schritt weiter und veröffentlichte in Zusammenarbeit mit dem Bruckmann-Verlag ihr erstes Buch: »Radtouren am Wasser – Berlin & Umgebung – 25 Touren entlang von Spree, Havel und Wannsee.« Hierbei teilt sie ihre Lieblingstouren am Wasser mit dem Leser und bietet 25 Trips, die sich nach Kurzurlaub anfühlen. Neben bekannten Klassikern, die jeder einmal gesehen haben muss, schickt sie uns auch zu unbekannten Geheimtipps, die selbst Einheimische kaum kennen.
Erkunde deine Stadt und lerne ihre schönsten Seiten kennen!
Der Sommer steht vor der Tür, also nichts wie raus nach draußen! Mit diesem Buch hast du ständigen Zugriff auf 25 Abenteuer vor der eigenen Haustür. Erkunde die Wasserstadt Berlin und lerne die idyllische Seite einer Millionenstadt kennen.
*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Affiliate-Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Lust auf Ausflugsziele und Insidertipps aus Berlin und Brandenburg?

AUSFLÜGE

Berge, Sanddünen und geheime Seen! Hier findest du die schönsten Naturparadiese

EMPFEHLUNGEN

Erspare dir die Recherche! Hier findest du die besten Biomärkte, Selbstpflückfelder uvm.

INTERVIEWS

Experten, Manufakturen und Pensionen! Hier findest du spannende Portraits

UNSER BUCH

Unsere Lieblingsorte und unveröffentlichte Geheimziele in der Berliner Natur

– Weitere Artikel –
Der Tempelhofer Hafen

Tempelhofer Hafen – Kähne und Kräne

Der stillgelegte Binnenhafen aus dem Jahr 1901 ist ein wichtiger Zufluchtsort für Innenstädter. Noch immer befinden sich 4 Kräne vor einem Hafenbecken, die einst tonnenschwere Frachten auf die Kähne aufluden.

Kälber auf einem Kinderbauernhof Stadtpampa

10 sehenswerte Kinderbauernhöfe in Berlin

Was auf dem Land ganz normal ist, davon kann der Großstädter oft nur träumen. Doch es gibt auch hier diese Orte, an denen Stallarbeit und matschige Gummistiefel zum Alltag gehören. Mitunter…

Milch und Moos Buchcover stadtpampa

Buchempfehlung: »Milch & Moos: Vom Wandern und guten Essen«

Mit diesem Buch im heimischen Regal steht deinem nächsten Abenteuer in der Natur nichts mehr im Weg! Blätter dich durch malerische Landschaften in dir noch unbekannten Ortschaften und lerne spannende Persönlichkeiten im Bereich der nachhaltigen Gastronomie kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.