AUSFLUG – BERLIN – DORFLEBEN

Alt-Hermsdorf

– Wo der Bordstein immer hochgeklappt ist –
52°36’52.5″N 13°19’12.8″E
Ort: Berlin / Reinickendorf
Ortsteil: Hermsdorf
Herbstspaziergang in Alt-Hermsdorf
WIE KOMME ICH NACH ALT-HERMSDORF?
Mit dem Auto
ÖPNV
Mit dem Rad
PARKPLÄTZE
Alt-Hermsdorf

NÄCHSTGELEGENE HALTESTELLEN
‘Hermsdorf’ – S1 / Bus 326, Bus 806
‘Almutstr.’ – Bus 220

Wo der Bordstein immer hochgeklappt ist

BERLIN –  REINICKENDORF – ALT-HERMSDORF

Hermsdorf hat es wohl in keinen der zahlreichen Berliner Stadtführer geschafft. Kein Sightseeing, keine Events oder angesagte Nachtclubs. Schon fast bieder wirkt es auf den Straßen des slawischen Viertels. Wie schön, dass es so etwas in einer Weltmetropole noch zu finden gibt! Hermsdorf befindet sich im Norden von Reinickendorf, umgeben von der puren Natur des Tegeler Forsts im Westen und den Lübarser Moorwiesen im Osten. Das Straßenbild ist geprägt von alten Bauernhäusern und Villen aus der Gründerzeit. Wer wachen Auges durch das unscheinbare Hermsdorf spaziert, entdeckt die malerischen Gassen zwischen den Höfen. Unverändert und bewusst traditionell. Die Bewohner im Viertel kümmern sich um ihr Großstadt-Dorf, denn sie wissen wie gut sie es hier haben. Im historischen Dorfkern Alt-Hermsdorf wirds holprig, denn nun geht es nur noch auf Kopfsteinpflaster weiter. Das Klappern der Pferdekutschen, die hier vor über 100 Jahren Lebensmittel auslieferten, gibt es zwar nicht mehr, aber noch immer versprüht die Sackgasse einen ungemeinen Charme. Entlang kleiner Manufakturen und Kunstgalerien gelangt man am Ende der Straße zur Entenbrücke. Der Holzsteg führt über das Tegeler Fließ und mitten an das dicht bewachsene Ufer am Hermsdorfer See. Folgt man dem schmalen Rundweg kommt man nach knapp einem Kilometer im idyllischen Lübars an. Nun steht man zwischen Pferdekoppeln, beobachtet Rehe und Graureiher, die auf den sumpfigen Wiesen Frösche jagen. Zur Erinnerung: Wir befinden uns noch immer auf Berliner Boden!


Impressionen

Essen und Trinken

Auenhof Hermsdorf & Galerie Aagaard
Alt-Hermsdorf 11
13467 Berlin
Café im floralen Auenhof mit süßen und deftigen Speisen

Der Gaideck
Heinsestraße 53
13467 Berlin
“Die beste Fischbude südwärts von List” verspricht der Gaideck

Ronjas Räuberhöhle
Tegeler Str. 1
13467 Berlin
Urige Berliner-Eckkneipe mit kleiner Speisekarte
In der Nähe

Heimatmuseum Reinickendorf
Kostenloses Museum über die Geschichte Reinickendorfs
Entfernung: 100 Meter

Strandbad Lübars
Beliebtes Strandbad am Ziegeleisee mit Restaurant
Entfernung: 700 Meter

Eichwerder Steg
230m langer Holzsteg über artenreiches Moorgebiet
Entfernung: 1,20 Kilometer

Lust auf weitere Ausflugsziele und Insidertipps aus Berlin und Brandenburg?

AUSFLÜGE

Berge, Sanddünen und geheime Seen! Hier findest du die schönsten Naturparadiese

EMPFEHLUNGEN

Erspare dir die Recherche! Hier findest du die besten Biomärkte, Selbstpflückfelder uvm.

INTERVIEWS

Experten, Manufakturen und Pensionen! Hier findest du spannende Portraits

UNSER BUCH

Unsere Lieblingsorte und unveröffentlichte Geheimziele in der Berliner Natur

– Weitere Artikel –
Arkenberger See - Das glasklare Wasser

Arkenberger Kiessee – Höher wird’s nicht

Durch die verborgene Lage am nördlichen Stadtrand, blieben die Arkenberger Seen bis heute von der breiten Masse unentdeckt und gelten als Geheimtipp. Sie befinden sich mitten in der grünen Pampa Pankows und sind…

Lieper Bucht Schilfrohr

Lieper Bucht – Die Schwäne sind los!

Die Lage der malerischen Lieper Bucht könnte schöner nicht sein! Sie befindet sich am Rande des Grunewalds, viele Kilometer entfernt von einem Bahnhof oder einer Hauptstraße. Um die Bucht zu erreichen…

Lietzensee und Funkturm im Hintergrund

Lietzensee – Ein Hauch von Central Park

“Ein Hauch von Central Park” sprach der Tagesspiegel dem Lietzenseepark und seinem See einst zu – und das zu recht. Der Lietzensee ist eines der wenigen Gewässer im lebhaften Charlottenburg und die…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.